divider3

 

 

Windows Aktivierung sichern.

Wer seinen Computer öfter mal formatiert
weiss wie nervig es ist wenn man immer wieder das Betriebssystem aktivieren muss,
da kann es passieren dass es online nicht mehr geht und man es telefonisch machen muss.
Das geht auch anderst.

Wurde das System einmal aktiviert kann man sich die Datei mit der Aktivierung sichern,
dann nach dem formatieren einfach wieder einfügen.
Das macht man so:

Man klickt auf Start - Arbeitsplatz - und dort Doppelklick auf lokaler Datenträger (C:)

 b1

Hier sucht man den Ordner Windows und mach einen Doppelklick drauf.

b2

Ist der nicht zu sehen, kann es sein dass der Ordner versteckt ist.
Den machst du sichtbar.
Dazu klickst oben in der Leiste auf Extras.
Im neuen Fenster klickst du ganz unten auf Ordneroptionen.

b2a


Nun öffnet sich wieder ein Fenster, da aktivierst du die Registerkarte Ansicht.

b2b

Nun scrollst du im Fenster soweit nach unten bis du bei
Versteckte Dateien und Ordner anzeigen bist.
Setze einen Punkt vor
Alle Dateien und Ordner anzeigen.

Klicke dann weiter unten auf OK,
nun hast du alle versteckten Ordner sichtbar gemacht.

b2c

Machen wir weiter mit der Aktivierung.


Klicke doppelt auf den Windowsordner damit er sich öffnet.
Im offenen Ordner suchst du nun den Ordner System 32
und öffnest ihn.

b4


Ziemlich weit unten befindet sich die Datei
wpa.dll

wpa.dll


Diese Datei kopierst du am besten auf einen USB Stick oder in eine andere Partition.
Du kannst sie auch auf CD brennen.

Wenn du wiedermal formatiert hast holst du die kopierte wpa.dll und kopierst sie vom externen Datenträger
wieder zurück in den Ordner Windows-System32.
Du wirst gefragt ob die die Datei ersetzen möchtest, das bestätigst du mit Ok oder ja

Nach einem Neustart ist dein Windows aktiviert und du bekommst das nervige Fenster zum aktivieren nichtmehr angezeigt.


Ich hoffe das hat dir geholfen.

Dein Bastelhöllen Team




zurück    home

divider4

Webdesign by Darky & Mimie